Im weissen Rössl, Sirnach 1958

Operette Sirnach

Die Operette Sirnach hat sich aus den Aktivitäten des im Jahr 1860  gegründeten Männerchors entwickelt. 1925 wurde anlässlich des  kantonalen Turnfestes das erste Theaterstück als Co-Produktion des  Männerchors und des Orchestervereins aufgeführt. Darauf folgte die Gründung der Theatergesellschaft mit dem Ziel, „vaterländische  Schauspiele“ mit gehobenem Anspruch zur Aufführung zu bringen.   Aufführungsort war die 1905 erstellte Turnhalle, die in weiser Vor- aussicht bereits mit Bühne gebaut wurde. 1955 kam mit „Der fidele  Bauer“ die erste Operette auf die Bühne. Der damalige Dirigent des  Männerchors, Hans Baur, war die treibende Kraft für die Umstellung  von Schauspiel auf Operette. Seither wurden im Dreijahresturnus 22  Operetten mit durchschnittlich 25 Vorstellungen aufgeführt.

Bisherige Inszenierungen:

Jahr

Inszenierung

Komponist

1955

Der fidele Bauer

Leo Fall

1958

Im weissen Rössl

Ralph Benatzky

1961

Schwarzwaldmädel

Léon Jessel

1964

Die gold'ne Meisterin

Edmund Eysler

1967

Der Vogelhändler

Carl Zeller

1970

Der Bettelstudent

Karl Millöcker

1974

Der Zigeunerbaron

Johann Strauss

1977

Polenblut

Oscar Nedbal

1980

Gasparone

Karl Millöcker

1983

Die Csárdásfürstin

Emerich Kálmán

1986

Gräfin Mariza

Emerich Kálmán

1989

Die lustige Witwe

Franz Lehar

1992

Pariser Leben

Jacques Offenbach

1995

Boccaccio

Franz von Suppé

1998

La Périchole

Jacques Offenbach

2001

Eine Nacht in Venedig

Johann Strauss

2004

Die Grossherzogin von Gerolstein

Jacques Offenbach

2007

Die Fledermaus

Johann Strauss

2010

Die Herzogin von Chicago

Emmerich Kálmán

2013

Viktoria und ihr Husar

Paul Abraham

2016

Maske in Blau

Fred Raymond

2019

Ball im Savoy

Paul Abraham

 

 


Der Vorstand der Operette Sirnach

Gesamtleitung

Otto Noger

Im Kanton Thurgau 1966 geboren und aufgewachsen in Engelburg SG. Nach einem  Bauingenieurstudium an der ETH in Zürich  sammelte er Erfahrungen in Basel, Dresden,  Luzern und Aarau. Mittlerweile leitet er die Infrastrukturfiliale Winterthur des Bundes-amtes für Strassen und zeichnet zuständig für die Nationalstrassen in der Nordostschweiz. Musik begleitete ihn als Hobby und  Ausgleich durch sein gesamtes Leben. Seit April 2014 ist er nun als Präsident für die  Zukunft der Operette Sirnach verantwortlich.
„Musik ist der Anstoss, der dein Leben  zum Klingen bringt!“

Screenshot 2021-07-11 at 22.44.03.png


Produktionsleitung

Florence Leonetti

1968 geboren und seit ihrem 2. Lebensjahr mit kurzen Unterbrüchen wohnhaft in Sirnach. Neben ihrer Tätigkeit als Sekundarlehrerin interessierte sie sich schon immer fürs  Theater und ist seit 32 Jahren bei der Operette Sirnach dabei.

Nach der Ausbildung zur Kulturmanagerin an  der ZHAW in Winterthur sattelte sie kom- plett zur Kultur um und leitet heute die Tonhalle Wil. Bei der Operette Sirnach ist sie für  alle Belange auf der Bühne verantwortlich: Vom Chor, zu den Solisten bis zur Bühnen- mannschaft.

 

Screenshot 2021-07-11 at 22.52.51.png


Finanzen

Angela Fuchs

Angela Fuchs wohnt mit ihrer Familie in Sirnach, wo sie auch aufgewachsen ist. Als Treuhänderin hat sie die idealen Voraussetzungen um sich um die Finanzen der Operette zu  kümmern. Sie freut sich, die Operette, die sie seit ihrer Kindheit als Zuschauerin kennt, nun mitgestalten zu können.

 

Screenshot 2021-07-11 at 22.45.10.png


Aktuariat 

Isabelle Denzler

Isabelle Denzler wohnt in Eschlikon und war  lange Zeit bei Graubünden Ferien in Chur als  Marketingleiterin tätig. Events sind ihr nicht fremd, sie war im OK des Eidg. Turnfestes und des Eidg. Schwing- und Älplerfest in Frauenfeld. Nach mehreren Jahren als Ver- kaufsleiterin bei einer Software Firma ist sie  seit zwei Jahren Co-CEO der Firma corean- der. Musik hat in ihrem Leben immer eine 
Rolle gespielt, früher war sie aktives Mitglied  des Ostschweizer Blasorchesters. Heute besucht sie gerne Konzerte.

Screenshot 2021-07-11 at 22.44.58.png


Marketing 

Matthias Staubli

Matthias Staubli ist im Hinterthurgau in Busswil geboren und aufgewachsen. Seit seinem Master in Wirtschaft und Recht an der  HSG arbeitet er als Jurist in der Beratung in  einem führenden Wirtschaftsprüf- und Beratungsunternehmen in Zürich.

Schon seit seinem Studium unterstützt er die  musikalische Kultur in der Region in vielen Funktionen und Rollen. Nebst dem Musizieren in verschiedenen Orchestern ist er  Gründungsmitglied des Fördervereins Jugendorchester Wil. Beim Chor- und Orchesterprojekt POPsanto hat er das Lichtdesign inszeniert und umgesetzt

Screenshot 2021-07-11 at 22.43.46.png


Gastronomie

Chantale Tschanz

Chantale Tschanz hat Ihre Lehre im Freihof  Wil als Hotelfachassistentin abgeschlossen.  Danach arbeitet Sie einige Jahre im Hotel-  und Gastgewerbe, unter anderem auch im  Gasthof zum Golden Kreuz in Frauenfeld als  Bankettleiterin.

Seit 7 Jahren wohnt sie mit Ihrem Mann und den zwei Kindern in Sirnach. Neben der  Erziehung der Kinder ist sie für die Buch- haltung und der Administration für die Firma  Edy Häller, Haus- und Bädertechnik AG in  Abtwil zuständig. Dennoch begleitet sie die  Begeisterung für die Gastronomie seit Beginn ihrer beruflichen Laufbahn bis heute.

Screenshot 2021-07-11 at 22.43.26.png


Sponsoring

Peter Kayser

1958 geboren und aufgewachsen im Kanton  Zürich. Wohnt seit 1991 in Sirnach. Als Geschäftsführer einer IT-Unternehmung hat er  vielfältige Beziehungen zu lokal und überregional tätigen Unternehmungen. Seit bald  30 Jahren engagiert er sich für das lokale Kulturschaffen. Seit der Operettensaison  2013 hat er die Verantwortung für das Spon- soring übernommen und hat aktuellauch das Amt des Vizepräsidenten inne.

Screenshot 2021-07-11 at 22.44.20.png


Inspizienz 

Martin Steiner

In Sirnach geboren und grösstenteils auch aufgewachsen. Seit vielen Jahren ist wieder in diesem Dorf wohnhaft und fest verwurzelt.

Mit der Operettenaufführung „Eine Nacht in Venedig“ im Jahr 2001 stand er erstmals aktiv auf der Bühne. In den vergangenen Aufführungen hat er sich in verschiedensten Bereichen neben der Bühne bewährt und zu einem sehr wertvollen Operettenmitglied entwickelt. Bei der jetzigen Operettensaison zeichnet er sich als Inspizient verantwortlich.

Screenshot 2021-07-11 at 22.44.33.png


Patronatskomitee

Die Operette Sirnach freut sich, auch für  diese Produktion auf die Unterstützung  eines hochkarätigen Patronatskomitees zählen zu dürfen.

Vertretung Kanton Thurgau

Brigitte Häberli, Ständerätin
Jakob Stark, Ständerat
Kurt Baumann, Gemeindepräsident
Kurt Egger, Nationalrat

Vertretung Kanton St. Gallen

Benedikt Würth, Ständerat
Marc Mächler, Regierungsrat

Vertretung Kanton Zürich

Filippo Leutenegger, Stadtrat Zürich
Michael Künzle, Stadtpräsident Winterthur


Sponsoren

  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide

Hauptsponsor

 

 

L_Raiffeisen.png

 

unterstützt durch:

  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide