Der fidele Bauer

b_200_200_16777215_00_images_Operette_AlteProduktionen_derfidelebauer.jpgEs war ein mutiger Entscheid, getrieben durch den damaligen Dirigenten des Männerchors, Hans Baur, die seit 8 Jahren still liegende Theater Tradition mit einer Operette wieder aufleben zu lassen. Mit Walter Kochner, Oberregisseur am Stadttheater St.Gallen wurde auch gleich ein Profi engagiert und mit „der fidele Bauer“ wurde ein Stück gewählt, welches wohl die damalige noch weitgehenden ländliche Bevölkerung in Sirnach und Umgebung besonders ansprechen sollte. Niemand konnte damals ahnen, dass damit der Grundstein für einen langjährigen Operettenerfolg in Sirnach gelegt wurde. Übrigens stand mit Hansueli Raggenbass als Heinerle auch ein nachmaliger Thurgauer Nationalrat auf der Bühne.

Jahr
1955
Anzahl Aufführungen 
10
Gesamtleitung Johann Sennhauser
Musikalische Leitung Hans Baur
Regie
Walter Kochner
Bühnenbild
Albert Isler, Zürich
Kostüme
Franz Jäger, St. Gallen
Maske, Frisuren 
Max Gollmer, Zürich, Christian Diethelm
Inspizient
Anton Rosshardt
Souffleur
Willi Oberhänsli 
Lichtgestaltung
HUCO AG Münchwilen

 

 

Back to top