La Périchole

b_200_200_16777215_00_images_Operette_AlteProduktionen_La_Perichole_98.jpgRichard Wagner hat Jacques Offenbach einmal als Mozart des Champs-Elysées bezeichnet. Tatsächlich ist der musikalische Einfallsreichtum Offenbachs immens. Offenbach ist aber vor allem ein Spottvogel. Seine Spottlieder entheiligen jedoch nicht, sondern machen sich nur über Personen und Institutionen lustig, die sich in (Schein-) Heiligkeit hüllen. 

Zu den Fotos >>

 

Jahr 1998
Anzahl Aufführungen 31
Besucher 15700
Gesamtleitung Roman Müggler
Musikalische Leitung Martin Baur
Regie David Geary
Choreographie Denise Bachmann
Kostüme Johanna Weise
Kostüme Jäger, St. Gallen
Musikalische Assistenz Max Seger
Marlies Eberhard
Martina Frank
Maske, Frisuren Philipp Müggler
Inspizient Erst Stump
Souffleur Regular Hasler
Regieassistenz Theres Sammer
Bühnenbau Luigino Grillo
Lichtgestaltung Josef Schmucki
Back to top